KÄRNTNER MONAT

Von seiner ersten Solo-CD verkaufte „Canterro“ alias Bernhard Kanduth an die 1000 Exemplare. Vor allem der Song „The Key“ hätte sich mehr Einsätze in den diversen Radiostationen verdient. Der ehemalige Sänger von „Fahrenheit“ absolvierte am „American Institut of Music“ in Wien eine Gesangsausbildung. Er erreichte mit seiner Stimme Höhen, von denen andere Sänger nur träumen können. Nach langem Hin und Her hat Bernhard jetzt auch eine ideale live Band gefunden. Mit Hans Umschaden (Bass), Gery Kretzer (Gitarre) und Peter Bachmayer (Schlagzeug) hat „Canterro“ drei Profimusiker an seiner Seite, die es verstehen, seine Songs optimal umzusetzen. Weiters spielt der ausgezeichnete Sänger mit dem Gitarristen Sigo Greschitz im Duo und absolviert mit ihm „Unplugged-Konzerte“. „Viele Veranstalter können sich die komplette Band oft nicht leisten, da ist „Unplugged“ eine gute Alternative“, meint Bernhard Kanduth.

Zur Zeit arbeitet der Feldkirchner an neuen Songs. Im Spätherbst stehen die Aufnahmen der neuen CD, die im Frühjahr erscheinen soll, auf dem Programm. An seiner Vermarktung arbeitet der Sänger äußerst professionell. Ab Herbst erscheint eine „Canterro Homepage“ im Internet, in seiner Mailingliste hat er bereits 800 Adressen stehen. Alle News von „Canterro“ erfahren die Fans natürlich als erste. „Canterro“ ist erreichbar unter c/o Berni Kanduth, Postfach 62, 9560 Feldkirchen.

Share

Canterro -

2 Comments
16/09/10 12:39

Roland Ster

Hallo Berni !

1. Gratulation zur HP aufbau, ist erstklassig ! 😉
2. Wünsche Dir viel Erfolg mit Deiner neuen CD

Lg, Roland

16/09/10 12:43

admin

Hallo Roland,

danke sehr, dabei bin ich ja noch nicht mal fertig 😉
Da fehlt ja noch soooo viel! Deine Arbeit an der Blackroses Seite finde ich extrem toll 🙂
LG Berni

Leave a Comment